Titel

Andreas König - Keyboards


Andreas So kam ich zu Bryan 69: Auf dem Hessentag 2011 habe ich nach 20 Jahren mehr oder weniger zufällig Bryan Adams gesehen. Was ich dann sah und hörte, übertraf meine Erwartungen bei weitem. BA lieferte eine energiegeladene, rockige Show ohne einen einzigen Durchhänger ab. Es war ein wenig, als wäre seit meinen ersten BA-Konzerten 1987 und 1991 kein Tag vergangen.
Nach dem Konzert in Oberursel ließ mich der Gedanke an eine Bryan-Adams-Tribute-Band nicht mehr los. Kurze Zeit später hörte ich Matthias bei einem Gig und fragte ihn, ob er nicht Lust auf das Projekt hätte. Er war sofort begeistert, allerdings waren wir zu der Zeit beide noch zu intensiv in andere Bands involviert. Im Sommer 2012 fiel dann der Startschuss für Bryan 69.

Erstes Bryan-Adams-Erlebnis: Rockpalast 1983! Ich weiß gar nicht mehr, wie es überhaupt dazu kam, dass ich das in meinem damaligen zarten Alter schauen durfte. Es war jedenfalls ein prägendes Erlebnis. Die Reckless lief dann rauf und runter, und am 04.11.1987 habe ich Bryan Adams tatsächlich auch live in der Frankfurter Festhalle erleben dürfen.

Top 3 Bryan-Adams-Songs: Somebody, Open Road, Native Son

Aktuelle Bandprojekte neben Bryan 69: Purple Rising,
Beyond the Rainbow

Das höre ich sonst noch gerne: Grundsätzlich alles, was rockt. Led Zeppelin, Deep Purple, Rainbow, Pink Floyd, Jethro Tull, Genesis und Yes aus den 70ern, Metallica, Iron Maiden, Muse, Beatles, Abba, Lenny Kravitz, Heather Nova, Beth Hart, Eagles, Roy Harper... die Liste ist lang und wird immer länger. 

Keyboard-Helden: Jon Lord, Keith Emerson, Rick Wakeman, Manfred Mann

Aufregendstes Konzerterlebnis: 2009 gemeinsam mit
Jon Lord und Orchester auf der Bühne zu stehen.

Equipment

  • Roland VK-8
  • Leslie 147
  • Roland RD-700 SX
  • Roland JV 2080
  • Dynacord M-12a

 

© 2013 Bryan 69, alle Rechte vorbehalten • Impressum + Disclaimer